Vorsehung

Bestellnummer: 8652004
ISBN/EAN: 9783986650049
Produktart: Bücher
Einbandart: Hardcover Fadenheftung
Format: 15,0 x 23,5 cm
Umfang: 694 Seiten
Veröffentlicht: 15.05.2022

29.90 €

Cover - Vorsehung
Beachten Sie bitte auch die Seite Freie Theologische Hochschule Gießen.

Beschreibung - Vorsehung

Die Bibel zeigt uns von Anfang bis Ende einen handelnden Gott, der die gesamte Geschichte lenkt. Gottes Vorsehung umfasst alles – vom kleinsten Molekül bis zur entferntesten Galaxie, ebenso auch die Gedanken und Handlungen der Menschen. John Piper definiert Gottes Vorsehung als seine „zielgerichtete Souveränität“. Sie wird zum Ziel kommen: Ein begnadigtes und erlöstes Volk wird über seinen herrlichen Gott jubeln und ihn in alle Ewigkeit loben, zur Ehre und Freude Gottes.

Piper lädt uns zu einer Reise durch die Bibel ein, um unseren Blick dafür zu öffnen, wie mächtig, herrlich und liebevoll Gott wirklich ist. Dieses Wissen bewirkt schon jetzt tiefere Anbetung, Freude, Hoffnung und Sicherheit.

 

Zitate:

„Wenn wir die Dinge, denen wir begegnen, wirklich verstehen wollen, müssen wir mit dieser Realität beginnen: Gott hat die Welt erschaffen, Gott erhält sie und er lenkt alles in ihr nach seinem Ratschluss.“
„Das Evangelium schafft ein neues Volk, das über die Herrlichkeit Christi als seinen größten Schatz jubelt und das diese Herrlichkeit als seine neue Identität widerspiegelt.“
„Seien wir nicht naiv und bejahen Gottes Vorsehung über Könige und Nationen, während wir gleichzeitig zweifeln, ob er wirklich sämtliche Fäden in der Hand hält und perfekt zusammenwebt.“
„Nicht der Mensch, sondern Gott ist wirklich selbstbestimmt.“
„Wenn es Christen oder Gemeinden gibt, deren Gottesdienst einen dünnen, passiven, routinemäßigen Eindruck macht: Könnte dies womöglich daran liegen, dass sie diese Vorsehung – diesen Gott – nicht kennen?“

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Mut für Morgen
Sync User

Mut für morgen

Die westliche Gesellschaft scheint immer antichristlicher zu werden. Viele bekennende Christen trösten sich damit, dass sie ja entrückt werden, bevor es ganz schlimm wird. Doch ist das eine biblische Haltung? Johannes Pflaum macht unmissverständlich deutlich, dass diese Vorstellung ein fataler Irrtum ist und großen Schaden in unserem Glaubensleben anrichten kann. Eindrücklich legt er anhand der

Weiterlesen »
Cover - Das Ende der Rastlosigkeit
Sync User

Das Ende der Rastlosigkeit

Ruhe. Radikal. Jetzt. Rastlosigkeit ist der größte Feind für unser geistliches Leben. Das sagt Dallas Willard. Und John Mark Comer merkt selbstkritisch: »Ja, trifft auf mich zu.« Woran du Rastlosigkeit erkennst? An chronischem Zeitmangel. An Gedankenkarussells, wenn du eigentlich ausruhen willst. An dem penetranten Gefühl von leeren Tanks – emotional, geistlich, körperlich – trotz Inputüberfluss.

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen